Festnetz: +49 (0) 251 375201
 Mobil: +49 (0) 151 16602526
Icon Büro Reckfort
Kommunikations- und Projektdienstleistungen

Digitalisierungsprojekte BGH / BVerwG

Die Digitalisierungsprojekte am Bundesgerichtshof (BGH) in Karlsruhe und am Bundesverwaltungsgericht (BVerwG) in Leipzig fanden von 2003-2005 vor Ort in den Gerichten statt. Auftraggeber war die ehemalige LexisNexis Deutschland GmbH, ein auf die Bereiche Recht und Wirtschaft spezialisierter Informations­dienst­leister aus Münster (Westf.).

Der Auftrag

Gegenstand der Projekte war es, die in den beiden Gerichtsbibiliotheken in gebundener Form vorhandenen Entschei­dungs­sammlungen zu sichten und Ent­schei­dungen, die sich noch nicht im Daten­bestand des Auftrag­gebers befanden, für den weiteren Digita­lisierungs­prozess mittels auto­mati­scher Text­erkennung zu kopieren un vorzu­bereiten.

Leistungsumfang

Webbasierte Projektdokumentation

Für das laufende Reporting hat Jürgen Reckfort eine eigen­ständige Projekt­website für das BGH- und für das BVerwG-Pro­jekt konzi­piert, programmiert und laufend gepflegt. Die Websites waren an das beste­hende Corporate Design des Auftrag­gebers angelehnt. Der Zugang erfolgte passwort­geschützt. Auf den Projekt­websites waren u. a. folgende Inhalte zu finden:

Status

Die Projektwebsite war auch nach Beendigung der Digitalisierungsprojekte noch für eine zeitlang online. Bei firmen­internen Schulun­gen fungierte sie darüber hinaus als Vorzeige­beispiel für ein gelungenes Mittel zum Zweck der Team­bildung, aber auch zum Zweck des Projekt­reportings bei räumlich verteilten Stand­orten von Projekt­auf­trag­geber und Projekt­team.

Wissenswertes