Icon Büro Reckfort
Kommunikations- und Projektdienstleistungen

XENOS-Projekt InbeL

Das im Rahmen des Bundesprogramms XENOS geförderte Projekt "InbeL - Integration durch betriebliche Lernbegleitung" wurde koordiniert von der TAT International GmbH (heute TAT Technik Arbeit Transfer gGmbH) aus Rheine. Laufzeit des Projekts war von Mai 2009 bis April 2012.

Ziel des Projekts

Ziel des Projekts war es, Lernbegleiter zu qualifizieren, die nach erfolgter Ausbil­dung in interessierten Unter­nehmen, Verwal­tungen, Arbeit­nehmer- oder Migranten­organisa­tionen eingesetzt werden können, um

Themenspektrum

Gemeinsam mit dem Dialog e.V. aus Greven wurden verschiedene Qualifizierungs­module angeboten, u. a. zu den Themen:

Qualfizierungsmodul "Nutzung des Internet"

Das Büro Reckfort war für die Konzipierung und Durch­führung des Qualifizierungs­moduls "Nutzung des Internet für betrieb­liche Lernbegleiter" zuständig. Während des ganztägigen Work­shops wurden folgende Frage­stellungen behandelt:

Projektwebsite

Basierend auf das Layout und den Inhalt des bereits vorhandenen Projekt-Flyers hat das Kommunikations­büro Reckfort auch die Projekt­website entwickelt und im weiteren Verlauf des Projekts auch laufend betreut. Zur Realisierung der Website wurden eingesetzt:

Die Website wurde nicht nur zur Außen­darstellug des Projekts genutzt, sondern über einen entsprechend geschützten Bereich auch für die Bereit­stellung von Dokumenten ausgewählter Qualifizierungs­module.

Nach Auslaufen der öffentlichen Förderung für das Projekts zum 31. Mai 2012, war die Projekt­website für eine angemessenene Nach­lauf­zeit zu dokumenta­rischen Zwecken weiterhin online.

Links